Manu´s Wimpernverlängerung zur Hochzeit

Manu vor der Wimpernverlängrung. Die Wimpern müssen frei von Tusche und Make-up sein.

Hier werden die unteren Wimpern abgeklebt mit einem Pad.

Meine Arbeitsutensilien für die Wimpernverlängerung.

Einzelne Wimper in den Kleber eintauchen…..

Eine natürliche Wimper isolieren mit Hilfe der Pinzette und Wimper im richtigen Winkel ansetzen.

Nach Bedarf wird überschüssiger Kleber mit einem Stäbchen verstrichen.

Manu hat einen ganzen Satz schwarze Wimpern in 2 Stunden bekommen.

 Es wurden ca. 90 Wimpern pro Auge geklebt in zwei verschiedenen Stärken, daß sieht am Besten aus – finde ich.

Die Wimpern halten durchschnittlich 6 – 8 Wochen, sollten jedoch spätestens alle 4 Wochen aufgefüllt werden um permanent schöne und dichte Wimpern zu haben. Die Menge der Wimpern beim Refill variiert zwischen ca. 20 – 60 Wimpern insgesamt und ist abhänig vom Wachstum und Ausfall der Wimpern.

Man sollte die Wimpern nicht tuschen, sonst verkürzt sich erheblich die Haltbarkeit. Aber es ist auch überhaupt nicht notwendig, denn diese Wimpern sind pechschwarz und dicht.

Ein Gedanke zu “Manu´s Wimpernverlängerung zur Hochzeit

  1. Das Ergebnis ist wirklich schön geworden und sieht super natürlich aus. Nur dass man es alle 4 Wochen wiederholen muss, lässt mich etwas überlegen. Da wäre es eventuell ja rentabler, das Geld zu sparen und sich einmalig eine Wimpernverlängerung durch Eigenhaartransplantation machen zu lassen. Für einen einmaligen und besonderen Anlass wie eine Hochzeit ist das Kleben natürlich nicht schlecht :)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.